1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Fast 12.000 Euro in den Sammeldosen

  6. >

Werthers Sternsinger sammeln für kranke Kinder in Tansania

Fast 12.000 Euro in den Sammeldosen

Werther

„Wollt ihr was Süßes oder was Gesundes?“, so lautet die Frage an der Haustür, nachdem Aylin, Lana und Mats in den Rollen von Kaspar, Melchior und Balthasar den traditionellen Segen für das neue Jahr überbracht haben. Die drei Sternsinger entscheiden sich für Süßigkeiten, nehmen noch eine Geldspende entgegen und machen sich auf, um an der nächsten Tür zu klingeln.

Von Johannes Gerhards

Rund 50 Kinder im Alter zwischen 4 und 15 Jahren haben jetzt als Sternsinger in Werther mehr als 400 Haushalte besucht, um den traditionellen Segen zu bringen und Spenden für die medizinische Behandlung bedürftiger Kinder in Tansania zu sammeln. Foto: Johannes Gerhards

Das Trio gehört zu den 14 Sternsingergruppen, die am Samstag 415 Haushalte in Werther besuchen. „Auf unserer Liste stehen 31 Adressen“, sagt Nina Welland, die ihren beiden Kindern und deren Freundin Aylin als erwachsene Begleitperson zur Seite steht. Die Resonanz an den Haustüren ist von großer Freude geprägt. In Corona-Zeiten sorgen die Sternsinger offenbar für einen Lichtblick.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE