1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Feuer in Pferdestall hat trauriges Ende

  6. >

Stute musste eingeschläfert werden

Feuer in Pferdestall hat trauriges Ende

Warburg

Das Feuer, das am 12. Januar in einem Germeter Pferdestall ausgebrochen war, hat nun doch noch traurige Konsequenzen: Die 18 Jahre alte Stute „Olivia“, die vom Feuer schwer gezeichnet worden war, musste eingeschläfert werden.

Von Jürgen Vahle

Die vom Feuer schwer gezeichnete Stute „Olivia“ musste eingeschläfert werden. Foto:  Jürgen Vahle

Die Flammen hatten Fell und Mähne des westfälischen Kaltbluts angesengt, offenbar auch die Lunge geschädigt. Letztlich kam noch eine Blutvergiftung dazu. „Sie wäre ohnehin gestorben, wir haben sie jetzt von ihrem Leiden erlösen lassen“, berichtet Inhaberin Katharina Kofler.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE