1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Feuerwehrchef sagt: „Wir befüllen keine Privat-Pools“

  6. >

Immer zu Sommerbeginn wenden sich Schwimmbecken-Besitzer an die Brandbekämpfer in Bünde

Feuerwehrchef sagt: „Wir befüllen keine Privat-Pools“

Bünde (WB)

Dieses Thema beschäftigt die Bünder Feuerwehr alle Jahre wieder: Immer kurz vor Sommerbeginn melden sich Pool-Besitzer, die wissen wollen, ob die Brandbekämpfer die Schwimmbecken mit Wasser befüllen könnten. „Nein, das machen wir nicht“, sagt Feuerwehrchef Rüdiger Meier.

Von Daniel Salmon

Für das Befüllen von Privat-Pools ist die Feuerwehr nicht zuständig. Foto: dpa/Boris Roessler

Temperaturen knapp unter der 30 Grad-Marke und Sonnenschein sagt der Wetterbericht für diesen Sonntag voraus. Was liegt da näher, als sich im eigenen Pool im heimischen Garten eine kleine Abkühlung zu gönnen? Oftmals haben die Becken, die es für kleines Geld in den Discountern gibt, stattliche Ausmaße mit einem Fassungsvermögen von nicht selten 20 Kubikmetern. Diese mit einem normalen Gartenschlauch mit Wasser zu befüllen, dauert natürlich lange.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE