1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Flächenverbrauch nicht zeitgemäß“

  6. >

Stammtisch Barmeierplatz wendet sich gegen eingeschossige Bebauung des Heckewerth-Geländes

„Flächenverbrauch nicht zeitgemäß“

Enger

Der Rat hat mit seiner Zustimmung zu einer eingeschossigen Bebauung auf dem Heckewerth-Gelände den Weg für ein Hensel-Café mit Drive-In freigemacht. Eine Entscheidung, die der Stammtisch Barmeierplatz nicht nachvollziehen kann und angesichts des Klimawandels für rückwärtsgewandt hält.

Von Ruth Matthes

Erhard Günther, Matthias Rasche, Harald Wurm und Brigitte Horst (von links) vom Stammtisch Barmeierplatz wenden sich gegen eine eingeschossige Bebauung des Heckewerth-Geländes und einen Drive-In. Foto: Ruth Matthes

Die Agenda-Gruppe für Stadtgestaltung ruft daher alle dazu auf, die Zeit der öffentlichen Auslegung des geänderten Bebauungsplans bis 11. November zu nutzen, um, wie sie, Einspruch zu erheben und ihre Kritik vorzubringen (unter www.o-sp.de/enger/).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE