1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Franky lebt nicht nur vom Flaschensammeln

  6. >

27-Jähriger bringt eigene Fan-Kollektion heraus – Die Paderborner sind ihm ans Herz gewachsen

Franky lebt nicht nur vom Flaschensammeln

Paderborn

Freundlich bedankt sich Franky bei den beiden Frauen, die ihm ihr leer getrunkenes Feierabendbier reichen. Acht Cent pro Flasche verdient er damit. Sie wechseln noch ein paar Worte, dann schiebt der 27-Jährige sein Fahrrad weiter. „Die Unterhaltungen mit den Leuten sind für mich das Schönste an meinem Job“, erzählt er.

Von Laura Lammers

Franky fährt mit einem Fahrrad und seinen Tüten, gefüllt mit Pfandflaschen, durchs Paderquellgebiet. Foto: Oliver Schwabe

Seit dem frühen Nachmittag ist der Sammler, den alle nur unter dem Namen „Franky“ kennen, nun schon unterwegs. Er setzt seinen Weg durch das Paderquellgebiet fort. Langsam wird es Abend, die Dämmerung setzt ein. Zwei große Taschen mit Pfandflaschen, aus denen die Flaschen fast herausfallen, baumeln an dem Lenker seines Fahrrads.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE