1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Französisch auf hohem Niveau

  6. >

Schülerinnen und Schüler des Beverunger Gymnasiums erhalten DELF-Zertifikate

Französisch auf hohem Niveau

Beverungen

Die Schulgemeinde des Beverunger Gymnasiums ist stolz auf ihre Schüler, die sich den Prüfungen des französischen Sprachdiploms DELF (Diplôme d’Études en Langue Française) gestellt haben.

Halten ihre DELF-Zertifikate in den Händen: Neele Marie Happe (EF), Celina Hager (9b), Vanessa Weifenbach (9b), Jonas Zirklewski (EF), Leonard Waßmuth (EF). Foto: Gymnasium

Neele Marie Happe, Jonas Zirklewski, Leonard Waßmuth (jetzt alle EF), Celina Hager und Vanessa Weifenbach (jetzt beide 9b) halten jetzt die so genannten DELF-Zertifikate in Händen, die international anerkannt und vom französischen Bildungsministerium vergeben werden. Sie bescheinigen ein bestimmtes Sprachniveau und verlieren nie ihre Gültigkeit. „Dieses Zertifikat stellt für französischlernende Schüler eine wertvolle Ergänzung der zukünftigen Bewerbungsunterlagen dar – zumal Englisch bereits als selbstverständlich angesehen wird“, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Die Vorbereitung auf die Prüfungen fand für Lehrer wie Schüler im Nachmittagsbereich nach dem eigentlichen Unterricht statt und wurde alle zwei Wochen gemeinsam durchgeführt, kurz vor den Prüfungen sogar jede Woche.

Celina Hager und Vanessa Weifenbach haben die Prüfungen auf dem Niveau A2 bewältigt, während Neele Marie Happe, Jonas Zirklewski und Leonard Waßmuth sogar die höchste im Beverungen angebotene Schwierigkeitsstufe gemeistert haben: B2. „Besonders bemerkenswert daran ist, dass sie dies ein Jahr vor dem eigentlich vorgesehenen Prüfungszeitpunkt geschafft haben“, heißt es weiter. Das B2-Diplom ist an den meisten französischen Hochschulen Voraussetzung zur Immatrikulation.

Startseite
ANZEIGE