1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Freie Fahrt auf dem R2

  6. >

Neubau der Nethebrücke auf dem Radweg ist abgeschlossen

Freie Fahrt auf dem R2

Beverungen/Höxter

Passend zum Wochenende gibt es vom Kreis Höxter für alle Hobby- und Alltagsradler eine gute Nachricht zum Radweg R2 zwischen Amelunxen und Ottbergen: Der Neubau der Nethebrücke ist abgeschlossen.

Foto: Kreis Höxter

„Wir freuen uns sehr, dass wir den bei Touristen und Einheimischen sehr beliebten Netheradweg wieder freigeben können“, sagt Landrat Michael Stickeln.

Seit September war wegen der umfangreichen Bauarbeiten eine Vollsperrung des Radweges und des auf derselben Trasse geführten Wirtschaftsweges erforderlich.

Die alte Brücke wies gravierende Bauschäden an der Tragkonstruktion auf und konnte deshalb nicht mehr repariert werden. „Für rund 450.000 Euro ist nach dem Abriss der alten Holzbrücke eine neue Brücke in Massivbauweise aus Stahlbeton und Stahl errichtet worden“ erläutert Heike Lockstedt-Macke, Leiterin der Abteilung Straßen des Kreises Höxter. Somit kann der Weg nun wieder vom Radverkehr und dem landwirtschaftlichen Verkehr bis zwölf Tonnen Gesamtgewicht genutzt werden.

Umleitung mit starken Steigungen

„Wir möchten uns für das Verständnis dafür bedanken, dass wir die Umleitungsstrecke trotz der beschwerlichen, starken Steigung über den Kahlenberg einrichten mussten“, sagt Lockstedt-Macke.

Aber das vorhandene Wegenetz und insbesondere die große Gefahr bei einer Führung der Umleitung über die Bundesstraße ohne Radweg habe keine andere sichere Alternative zugelassen.

Startseite
ANZEIGE