1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Freier Eintritt und spannende Führungen

  6. >

HNF beteiligt sich am Paderborner Museumstag

Freier Eintritt und spannende Führungen

Paderborn

Zum Paderborner Museumstag am Samstag, 28. August, bietet das Heinz-Nixdorf-Museumsforum (HNF) von 10 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm. Der Eintritt in das gesamte Museum ist an diesem Tag frei.

Besucher können sich auf sechs verschiedene Themenführungen freuen. Foto: Sergei Magel/HNF

Besucher können sich auf sechs verschiedene Themenführungen freuen – von Kinderführungen bis zu Expertenführungen ist für jeden etwas dabei. Themen sind Rechenmaschinen, Mikroelektronik, Speichermedien, die Geschichte der Video- und Computerspiele und die Entwicklung des Geldes. Ausgewählte Exponate werden an diesem Tag vorgeführt und erläutert, darunter der erste Röhrenrechner Eniac, der trampende Roboter hitchBOT und die programmierbaren Winkekatzen. Kinder haben die Gelegenheit, an den Stationen ihre persönliche Stempelkarte zu füllen.

Der Bielefelder Dozent Marc Rohlfing ist den ganzen Tag zu Gast und gibt Tipps zum Umgang mit aufdringlicher Werbung im Internet. Er erklärt, wie mit Adblockern für PCs und Smartphones unerwünschte Werbeanzeigen verhindert werden können.

Infos zum Thema Datenschutz

Auch der Verein Digitalcourage steht für einen Austausch zur Verfügung. Die Mitglieder informieren über das Thema Datenschutz und sprechen darüber, wie eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter aussehen kann.

Am Museumstag gilt die 3G-Regel (Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung als Schüler und benötigen daher keinen Nachweis.

Für die Teilnahme an den Führungen ist eine Anmeldung per E-Mail an service@hnf.de, per Telefon unter 05251/306661 oder auf der Homepage unter www.hnf.de erforderlich. Für den Museumsbesuch ist keine Anmeldung notwendig. Weitere Informationen unter www.hnf.de/museumstag2021

Startseite