1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Freifahrtschein in der Pipeline

  6. >

Neben Hiddenhausen hat bisher nur Löhne dem Schüler-Ticket Westfalen zugestimmt

Freifahrtschein in der Pipeline

Herford/Hiddenhausen

So offensiv wie Hiddenhausen hat bisher nur die Stadt Löhne der Einführung des Schüler-Tickets Westfalen zugestimmt. Im Kreishaus wurde am Mittwoch eine Satzungsänderung beschlossen, die eine Abrechnung dieses Tickets im Verbund der Minden-Herforder Verkehrsbetriebe ermöglicht.

Von Stephan Rechlin

In Löhne und Hiddenhausen dürfen Schüler ab Klasse 5 durch ganz Westfalen mit Bus und Bahn fahren. Foto: Franziska Kraufmann

Ob die kreisweit 8000 Berufsschüler damit die Möglichkeit erhalten, kostenlos Bus und Bahn in ganz Westfalen fahren zu können, steht allerdings noch nicht fest. In den meisten Kommunen setzen sich SPD und Grüne für die Finanzierung des Tickets im so genannten „Solidarmodell“ ein. Das bedeutet, dass der Schulträger, egal ob Kreis oder Kommune, die Fahrtkosten für alle Schüler übernimmt. Und zwar unabhängig davon, ob sie nach der Schulfahrtkosten-Verordnung des Landes einen Anspruch auf ein Busticket haben oder nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!