1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Freiheit auf vier Rädern

  6. >

Serie: Ich und mein Oldtimer: Ingo Linnenbrink zeigt seine Ford Mustang

Freiheit auf vier Rädern

Warburg

Einmal im Leben einen Ford Mustang besitzen. Diesen Traum hatte Wolfgang Linnenbrink, seit er in den 1960er-Jahren in so einem Sportwagen mitfahren durfte. Mit diesem Traum steckte er seinen Sohn Ingo an – und der ließ ihn in Erfüllung gehen. Und zwar gleich zwei Mal.

Von Daniel Lüns

Viele Pferdestärken kommen zusammen, wenn Ingo Linnenbrink und sein Sohn Lennard die beiden Ford Mustang präsentieren. Foto: Daniel Lüns

Um die beiden Ford Mustang des Warburgers geht es in diesem Teil unserer Serie „Ich und mein Oldtimer“. „Der Mustang war immer ein besonderes Auto. Schon von der Optik her“, erinnert sich Wolfgang Linnenbrink. Unvergleichbar sei es gewesen, damit zu fahren. „So ein Auto gab es damals in Deutschland nicht.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!