1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Frohe Ostern mit Joris

  6. >

650 Menschen auf dem Herforder Rathausplatz schließen die Augen, tanzen, genießen das Leben und vergessen den Regen

Frohe Ostern mit Joris

Herford

Bochum hat Grönemeyer. Hannover hat Lena. Köln hat die Höhner. Doch Herford hat Joris. Daran gibt es seit dem Konzert am Samstagabend auf dem Rathausplatz nichts mehr zu rütteln.

Von Stephan Rechlin

Heimspiel für Joris. Auf dem Herforder Rathausplatz stellt der Vlothoer Rock- und Popstar sein neues Album „Willkommen Goodbye“ vor. Foto: Stephan Rechlin

Das geht von beiden Seiten aus. In Herford gibt es ein Publikum, das bei strömenden Regen anderthalb Stunden auf den Konzertbeginn wartet. Vom Veranstalter Pro Herford gereichte Plastik-Ponchos entlasten die Wassersäulen der eigenen Hosen und Jacken. Die acht Jahre alte Charlotte hält ihr selbst gemaltes Plakat trocken, das sie später im Konzert zum Lied „Untergang“ (es ist heiterer als es klingt) auf die Bühne reichen wird. „Tut immer gut, euch zu sehen“, hat sie darauf geschrieben. Das Herforder Publikum ist auch textsicher, singt mit, wenn es aufgefordert wird. Naja, vor allem die Frauen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!