1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Berufungsgericht hebt Tennor-Insolvenz auf: Galgenfrist für Lars Windhorst

  6. >

Berufungsgericht hebt Tennor-Insolvenz auf – Gläubiger halten still

Galgenfrist für Lars Windhorst

Amsterdam/Rahden

Der gebürtig aus Rahden stammende Finanz-Unternehmer Lars Windhorst darf vorerst aufatmen. Ein Berufungsgericht in Amsterdam hat am Dienstag die Anfang November erstinstanzlich über seine Investmentgesellschaft Tennor verhängte Insolvenz aufgehoben. Grundlage der Entscheidung sind dem Gericht zufolge Stillhalteabkommen mit mehreren Gläubigern.

Von Oliver Horst

Lars Windhorst gewinnt mit seiner Investmentgesellschaft Tennor Zeit, um ausstehende Forderungen zu begleichen. Die Insolvenz-Entscheidung wurde aufgehoben. Foto: dpa

Die Gläubiger wollen mindestens sechs Monate lang darauf verzichten, ihre Forderungen in Millionenhöhe geltend zu machen. Damit erhält Tennor Zeit, seine Finanzen zu ordnen und die Verbindlichkeiten zu begleichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE