1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Gartenschau wird Magnet“

  6. >

Kreis-UWG/CWG von LGS-Plänen in Höxter beeindruckt

„Gartenschau wird Magnet“

Höxter

Die Mitglieder des UWG/CWG-Kreisverbandes sind beeindruckt von den Plänen für die Landesgartenschau in Höxter. Vertreter der Wählergemeinschaft aus allen Kommunen des Kreises waren zu einer Informationsveranstaltung nach Höxter ins Stadthaus gekommen.

Der Stadtverband der UWG Höxter hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen und stellte das Modell der Weserbrücke aus. Konstrukteur Werner Kappelmann freute sich über die Resonanz.

Claudia Koch (Baudezernentin und Geschäftsführerin der LGS-Gesellschaft) schilderte, dass die ersten sichtbaren Baumaßnahmen für die Gartenschau in Höxter angelaufen seien. Thomas Schöning, Vorsitzender des Fördervereins Landesgartenschau, begleitete die Gruppe der UWG/CWG auf dem Rundgang und schilderte, dass bürgerschaftliches Engagement wichtig für die Gartenschau sei. Das bringe die Stadt voran.

Claudia Koch wies auf die wesentlichen Bestandteile der LGS hin: Wallanlage mit der historischen Stadtmauer, Landschaftsscholle mit Weserufer ab Einmündung der Grube, Archäologiepark und Klostergarten (Remtergarten). Dazu gebe es noch zwei wichtige Anziehungspunkte: den Lesegarten am Hoffmann-von-Fallersleben-Denkmal und der bald neu gestaltete Berliner Platz. Koch erläuterte die Umgestaltung des Weserufers zu einer prächtigen Promenade, die auch nach dem Ende der Landesgartenschau in dieser Ausprägung für Höxteraner und Touristen erhalten bleiben soll und die nach Kochs Angaben vom Dampferanleger bis zur Grube-Mündung eintrittsfrei sein werde.

Thomas Schöning, der den Förderverein mit 633 Mitgliedern vertritt, warb um noch mehr Förderer aus allen Städten des Kreises. Die Gartenschau sei nicht nur für Höxteraner gedacht.

„Die Verbindung von Höxter nach Corvey wird so attraktiv wie nie zuvor. Höxter entwickelt sich zum Publikumsmagneten“, fasst die UWG/CWG die Ansicht der Teilnehmer in einer Pressemitteilung zusammen.

Startseite
ANZEIGE