1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Gasheizungen führen Bauherren ins Verderben“

  6. >

Kontroverse im Stemweder Bauausschuss: Grüner Dirk Stelter fordert beim Hausbau Auflagen zum Klimaschutz:

„Gasheizungen führen Bauherren ins Verderben“

Stemwede

Klare Antwort von CDU und FDP: Der Stemweder Bauausschuss will Bauwilligen keine Auflagen machen.

Von Dieter Wehbrink

Ein Gaszähler an einer Gastherme. Die Grünen fordern, dass die Gemeinde Stemwede bei Baugrundstücken, die sie verkauft hat, die Bauherren eine Wärmepumpe als Heizung einbauen dürfen. Aus Klimaschutzgründen lehnen sie eine Gasheizung ab. Foto: Jörg Sarbach

„Wenn man einem Bauherren heute noch ermöglicht, eine Gasheizung einbauen zu lassen, lässt man ihn doch in sein Verderben rennen.“ Es war dieser Satz von Dirk Stelter, der bei etlichen Mitgliedern des Stemweder Ausschusses für Bauen, Planung und Umwelt Staunen, aber auch überwiegend Stirnrunzeln hervorrief.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE