1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gefahrenquelle am Else-Werre-Radweg in Bünde?

  6. >

SPD fordert zeitnahe Sanierung des Abschnitts zwischen Bahnhofstraße und Lübbecker Straße – Risse durch Deichabsenkung

Gefahrenquelle am Else-Werre-Radweg in Bünde?

Bünde

Die Sanierung des Fuß- und Radweges Elsedamm (Nordseite) zwischen Bahnhofstraße und Lübbecker Straße soll in das städtische Straßen- und Wegekonzept 2023 bis 2027 aufgenommen werden. Das fordert die Bünder SPD-Fraktion in einem Antrag, der jetzt an Bürgermeisterin Susanne Rutenkröger gegangen ist.

Von Hilko Raske

Deutlich zu sehen: Auf der Seite zur Else hin weist der Radweg Risse und Absenkungen auf. Kanthölzer, die als Stütze für die Seitenbegrenzung dienen sollen, lösen sich schon. Foto: Hilko Raske

Der Antrag solle dem zuständigen Fachausschuss zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden, eine Sanierung zudem zeitnah erfolgen, so die Sozialdemokraten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE