1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Geldstrafe nach tödlichem Unfall

  6. >

Bus erfasst 18-Jährige – Urteil: Fahrer muss 2700 Euro zahlen

Geldstrafe nach tödlichem Unfall

Herford

Er war erst zehn Monate Busfahrer, als seine Unaufmerksamkeit am Morgen des 7. Januar um 7.45 Uhr das Leben eines 18 Jahre alten Mädchens beendete.

Von Bernd Bexte

An diesem Fußgängerübergang an der Johannisstraße hatte der von links kommende Bus die junge Frau (18) erfasst. Foto: Bexte

Der Bus der Linie S3 von Falkendiek zum Alten Markt, an dessen Steuer der heute 58-Jährige saß, erfasste die junge Frau auf ihrem Weg zur Arbeit bei grünem Ampellicht an der Fußgängerfurt Johannisstraße/Ecke Wiesestraße. Sie starb noch am Unfallort.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!