1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gemeinsam den Schulweg üben

  6. >

Achtung, die Schule beginnt: 1300 i-Dötze brauchen Unterstützung – ADAC, Polizei und Verkehrswacht geben Tipps

Gemeinsam den Schulweg üben

Kreis Höxter

Die Sommerferien gehen zu Ende und rund 1300 i-Dötze werden sich im Kreisgebiet früh morgens auf ihren ersten Schulweg begeben. „Schon heute an morgen denken“ lautet der Tipp an alle Eltern, mit ihren Kindern doch vorher den Weg gemeinsam abzugehen. Denn die kürzeste Strecke sei dabei nicht immer die sicherste.

Von Harald Iding

Oliver Thöne, Geschäftsführer der Verkehrswacht im Kreis Höxter, zeigt das aktuelle Schulwegheft. Foto: Verkehrswacht

„Am besten laufen Eltern den Schulweg mit ihren Kindern mehrfach unter realen Bedingungen ab – also am Morgen und am Mittag“, rät zum Beispiel ADAC-Verkehrssicherheitsexpertin Birgit Kastrup. Dabei sollten sich Eltern mit Schulanfängern ausreichend Zeit nehmen, besonders um Gefahrenstellen an Kreuzungen oder Straßenüberquerungen ausführlich zu besprechen. Der ADAC empfiehlt, die Kinder vor den Gefahren nicht unnötig zu verängstigen, sondern sie einfühlsam mit der Situation vertraut zu machen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!