1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gemeinsam im Quartier unterwegs

  6. >

Für die „Bielefelder Spaziertreffs“ werden noch ehrenamtliche Paten gesucht – Info-Veranstaltung am 11. Oktober

Gemeinsam im Quartier unterwegs

Bielefeld

Gemeinsam spazieren gehen, Menschen aus dem Quartier treffen, die Gesundheit fördern: All das sollen die „Bielefelder Spaziertreffs“ vereinen – ein Projekt des Stadtsportbundes (SSB) in Kooperation mit der Baugenossenschaft Freie Scholle und der Stadt Bielefeld.

Von Arndt Wienböker

Hoffen, dass die „Bielefelder Spaziertreffs“ gut angenommen werden (von links): Thomas Möller (Freie Scholle), Nora Gäbel (Stadt Bielefeld), Karl-Wilhelm Schulze (Stadtsportbund) und Projektleiterin Sylvia Frommann (SSB). Foto: Arndt Wienböker

„Der demografische Wandel trifft uns alle. Wir leben in einer alternden Gesellschaft und müssen uns den Fragen und Problemen stellen, die das mit sich bringt“, sagt SSB-Geschäftsführer Karl-Wilhelm Schulze. Die „Spaziertreffs“ seien ein „niederschwelliges Angebot, ein Beitrag für mehr Lebensqualität“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!