1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Gerburg Jahnke und Katie Freudenschuss haben Platz

  6. >

Es gibt noch Karten für den letzten Abend des Beverunger Sommerkabaretts

Gerburg Jahnke und Katie Freudenschuss haben Platz

Beverungen

Die Kulturgemeinschaft Beverungen und das Kultur-Büro OWL machen darauf aufmerksam, dass es für den letzten Abend des Beverunger Sommerkabaretts „Draußen am Fluss“ noch Karten gibt.

Gerburg Jahnke und Katie Freudenschuss Foto: Agentur

Die Kulturgemeinschaft Beverungen und das Kultur-Büro OWL machen darauf aufmerksam, dass es für den letzten Abend des Beverunger Sommerkabaretts „Draußen am Fluss“ noch Karten gibt.

Vom 30. Juli bis zum 1. August werden auf einer kleinen Open-Air-Bühne direkt auf der Wiese zwischen dem Radweg Am Hakel und der Stadthalle Beverungen drei hochkarätig besetzte Kabarettabende mit Torsten Sträter, Storno und Gerburg Jahnke zusammen mit Katie Freudenschuss präsentiert. Für den Abschlussabend am Sonntag, 1. August, um 18 Uhr mit Gerburg Jahnke und Katie Freudenschuss sind noch Karten erhältlich. Torsten Sträter und Storno sind ausverkauft.

Spezialprogramm

Das Spezialprogramm von Jahnke und Freudenschuss heißt „Zwei Haushalte“. – Zwei Frauen, zwei Generationen, zwei Haushalte. Mit ganz schlimm Sehnsucht nach Bühne und Publikum. Nach Songs und Geschichten und Unterhaltung. Nach Improvisiertem und Nachdenklichem. Nach Spaß. Live mit echtem Publikum.

Als eine Hälfte der legendären Missfits, als Gastgeberin der „Ladies Night“ und des Live-Formats „Frau Jahnke hat eingeladen“ setzt Gerburg Jahnke seit langem Maßstäbe und Meilensteine für das deutsche Kabarett. Zusammen mit der Kollegin Katie Freudenschuss, einer der spannendsten Klavierkabarettistinnen, bringt sie diesen einzigartigen und der aktuellen Situation zu verdankenden Abend auf die Bühne.

Karten für Gerburg Jahnke und Katie Freudenschuss sind ausschließlich telefonisch unter 05273/392 223 oder 05273/392 220 oder per Email an kultur@beverungen.de im Kulturbüro der Stadt Beverungen erhältlich.

Hygieneabstand

Insgesamt stehen knapp vierhundert Zuschauerplätze mit Hygieneabstand im Schachbrettmuster zur Verfügung, beim Ticketkauf werden die Daten zur Rückverfolgung erfasst und vor Ort muss ein aktueller negativer Covid19-Test oder Nachweis über Immunisierung vorgelegt werden und eine medizinische Gesichtsmaske getragen werden. Selbstverständlich berücksichtigen die Planungen die aktuellen behördlichen Vorgaben und können flexibel auf Änderungen reagieren. Deshalb geht die Bitte ans Publikum, sich auch kurzfristig über eventuelle aktuelle Anpassungen auf der Homepage der Kulturgemeinschaft (www.kulturgemeinschaft-beverungen.de) zu informieren.

Startseite