1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gesellschaftskritik auf den Punkt gebracht

  6. >

Aufrüttelnde Gedichte und lebendige Gespräche beim Lyrik-Abend in der Auferstehungskirche am Kurpark Bad Oeynhausen

Gesellschaftskritik auf den Punkt gebracht

Bad Oeynhausen

Als ein Forum für Gesellschaftskritik hat sich der Lyrik-Abend der 20. „Poetischen Quellen“ am Freitag in der Auferstehungskirche am Kurpark erwiesen.

Von Malte Samtenschnieder

Volles Podium beim Lyrik-Abend der 20. „Poetischen Quellen“ (von links): Moderator Jürgen Keimer, Schriftstellerin Hélia Correia, Übersetzer Michael Kegler, Übersetzerin Geraldine Gutiérrez-Wienken, Schriftsteller Adalber Salas Hernández, Übersetzer Marcus Roloff und Schriftsteller Björn Kuhligk. Auf dem Foto fehlen die Sprecher Sylvia Wempner und Thomas Streipert. Foto: Malte Samtenschnieder

Der von Podiumsgast Björn Kuhligk auf Bitten von Moderator Jürgen Keimer aufgestellten Definition eines politischen Dichters – „Das ist ein Lyriker, der gesellschaftliche Sachverhalte auf den Punkt bringt“ – sollten im Verlauf der zweistündigen Veranstaltung auch seine Schriftstellerkollegen Hélia Correia aus Portugal und der Venezolaner Adalber Salas Hernández gerecht werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!