1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gewinner können nun mit Gutscheinen in Werther einkaufen gehen

  6. >

„In der Stadt statt Internet“: Aktion von SPD und Werbegemeinschaft soll Händler stärken

Gewinner können nun mit Gutscheinen in Werther einkaufen gehen

Werther

„In der Stadt statt Internet“: Mit dieser Aktion will die Wertheraner SPD in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Werther für die Vielfalt und die Möglichkeiten werben, die der hiesige Einzelhandel bietet – und ihn damit angesichts zunehmender Internet-Konkurrenz stärken. Seit 2018 gibt es die Aktion, bei der jedes Jahr Einkaufsgutscheine für Wertheraner Geschäfte verlost werden. Am Donnerstag zog Bürgermeister Veith Lemmen als Glücksfee im Sportgeschäft Strunk die Gewinner.

Von Volker Hagemann

Glücksfee Veith Lemmen, Annette Milke-Gockel (SPD), Frank Strunk, Ingo Hundertmark (SPD) und Ulrich Kullak (Werbegemeinschaft; von links) bei der Ziehung der Gewinner. Foto: Volker Hagemann

Weil vor allem das Weihnachtsgeschäft von großer Bedeutung für die Händler ist, ist die Teilnahme der Kunden speziell in dieser Zeit möglich: „Wer im Zeitraum von der Woche vor dem ersten Advent bis einschließlich Heiligabend in einem Einzelhandelsgeschäft in Werther ein Geschenk kauft und uns bis zum 31. Dezember den Kassenbon oder die Rechnung zuschickt, nimmt an der Verlosung von acht Werther-Gutscheinen teil“, erklärt SPD-Ortsvereinsvorsitzende Annette Milke-Gockel und betont: „Wir achten darauf, dass auch wirklich ein Geschenk gekauft wurde.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE