1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Glasfaserausbau beginnt

  6. >

Schnelles Internet in Werthers „weißen Flecken“

Glasfaserausbau beginnt

Werther

Schnelles Netz auch in den letzten Ecken: In Werther beginnt der geförderte Glasfaserausbau in den so genannten „weißen Flecken“.

54 Kilometer Glasfaserleitungen werden bis Ende des Jahres in Werther verlegt. Foto: Klaus Meyer

Gemeint sind damit Adressen mit einer technisch verfügbaren Bandbreite unterhalb von 30 MBit pro Sekunde. 147 förderfähige Adressen wurden im Vorfeld ermittelt. Wer von ihnen profitieren möchte, muss bis zum 16. Mai eine „Grundstückseigentümererklärung“ abgeben. Die in Frage kommenden Haushalte seien bereits angeschrieben, informierte der Kreis Gütersloh.

54 Kilometer Leitung werden nun verlegt. Die Bauarbeiten sollen möglichst bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dann kann auch das neue Netz eingeschaltet werden.

Vergeben wurde der Auftrag nach europaweiter Ausschreibung an die Firma Greenfiber. Mit ihr hat die Stadt Werther jetzt letzte Details besprochen.

Startseite
ANZEIGE