1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Gottesdienst unter freiem Himmel

  6. >

In Borgentreich wird auch wieder das Abendmahl gereicht

Gottesdienst unter freiem Himmel

Borgentreich

Einen Gottesdienst unter freiem Himmel bietet die Evangelische Kirche in Borgentreich am kommenden Sonntag um 10.45 Uhr auf der Gemeindewiese an der Kirche an. Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wird das Abendmahl wieder ausgeteilt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Pfarrer Kai-Uwe Schroeter feiert wieder mit den Gläubigen Gottesdienst unter freiem Himmel. Foto:

Dazu habe das Presbyterium in Warburg in der vergangene Woche die Erlaubnis gegeben. Die evangelischen Familiengottesdienste, die 14-tägig auf der Wiese des Gemeindehauses ausgerichtet würden, seien „der neue Standard für uns“, wird Pfarrer Kai-Uwe Schroeter zitiert.

„Auch beim Abendmahl werden am kommenden Sonntag die neu angeschaffte Einzelkelche verwendet, die eine hygienisch einwandfreie Teilnahme ermöglichen“, erklärt er weiter. Der reichliche Abstand im Freien erlaube sogar das gemeinsame Singen, das abwechselnd von den Kantoren Thilo Nordheim, Irina Regier und Annett Ristock gestaltet werde.

Jeder Gottesdienst werde parallel mit einem Kindergottesdienst angeboten. Dazu gestalteten Olga Honl, Leiterin der Offenen Tür, und Bettina Schroeter, Leiterin des Kindergottesdienstes, jedes Mal ein kreatives Programm, das von Graffiti gestalten für die Älteren bis zu Bastelarbeiten für die Kleinen reiche. „Es ist wie ein kleines Festival, besonders für die Kinder“, wird Bettina Schroeter zitiert.

Auch die Wand-Antependien seien eigens für die Themen der Gottesdienste künstlerisch gestaltet worden. „Erst wollten wir aus der Corona-Not das Beste machen“, wird Schroeter zitiert. „Inzwischen haben wir gemerkt, dass diese lockeren Gottesdienste viel besser bei den Menschen ankommen, als die klassischen.“

Startseite