1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Groß denken für die Kleinen

  6. >

Projektgruppe soll den ersten inklusiven Kinderspielplatz in der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock entwickeln

Groß denken für die Kleinen

Schloß Holte-Stukenbrock

Die Stadt wird erstmals einen inklusiven Kinderspielplatz bekommen. Ein entsprechender Antrag der CSB-Fraktion wurde am Montagabend im Familien- und Bildungsausschuss einstimmig angenommen.

Von Dirk Heidemann

Der Kinderspielplatz am Tannenweg gilt als einer der am meisten frequentierten in der Stadt. Beispielsweise hier hätte sich Barbara Kammertöns (CDU) eine Art Modellversuch gewünscht. Jetzt könnte ein inklusiver Kinderspielplatz ganz neu entstehen. Foto: Dirk Heidemann

Wann und wo es diesen Kinderspielplatz geben wird, ist allerdings noch offen. Zunächst einmal wird eine Projektgruppe zur Erstellung eines Konzepts für einen inklusiven Kinderspielplatz beziehungsweise inklusive Spielbereiche auf bestehenden Kinderspielplätzen gebildet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE