1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Grotesker Murks“ der Politik

  6. >

Anwohner der Fleggestraße und der Neißer Straße schreiben zweiten Brief an den NRW-Ministerpräsidenten

„Grotesker Murks“ der Politik

Espelkamp

Wilhelm Lömker ist Mitglied einer Espelkamper Initiative, die sich gegen die Erhebung von KAG-Beiträgen einsetzt. Nun hat er gemeinsam mit Karin Ziebeker, Anliegerin der Neißer Straße, einen offenen Brief an Armin Laschet verfasst.

Von Felix Quebbemann

Die Plakate, die sich gegen den Ausbau der Fleggestraße in Isenstedt aussprechen, sollen zum Wochenende abgenommen werden. Foto:

Die Fleggestraße und die Neißer Straße sind ausgebaut. Doch die Initiative von Espelkampern, die sich lautstark vor einiger Zeit eben gegen jenen Ausbau ausgesprochen hat – aufgrund der Erhebung von Straßenbaubeiträgen nach dem Kommunalabgaben-Gesetz (KAG, wir berichteten) – will weiter aktiv bleiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!