1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Grüne fordern verkehrsberuhigten Bereich am Kurpark

  6. >

Ausschuss für Stadtentwicklung in Bad Oeynhausen beschäftigt sich mit Fraktionsantrag

Grüne fordern verkehrsberuhigten Bereich am Kurpark

Bad Oeynhausen

Mit dem Fraktionsantrag der Grünen, einen Abschnitt der Von-Moeller-Straße (ab Einmündung der Klosterstaße) und im weiteren Verlauf die Straße Am Kurpark zu einem verkehrsberuhigten Bereich umzuwidmen, befasst sich der Ausschuss für Stadtentwicklung bei seiner Sitzung am Donnerstag, 3. Februar, um 18 Uhr im Bürgerhaus Rehme.

Von Malte Samtenschnieder

In Kurparknähe soll ein neuer verkehrsberuhigter Bereich entstehen. Foto: Malte Samtenschnieder

Der genannte Bereich werde umschlossen von der Fußgängerzone im Norden, der Auferstehungskirche im Süden und dem Kurpark im Westen. Gemäß aktueller Beschilderung handele es sich um eine Tempo-30-Zone. „Die optische Anmutung der Straße gleicht allerdings eher einer Fußgängerzone beziehungsweise einem verkehrsberuhigten Bereich“, sagen die Grünen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE