1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Grüne wollen Gefahrenstellen für Radfahrer in Bünde entschärfen

  6. >

Mehr Sicherheit an der Holser Straße und Holzhauser Straße gefordert

Grüne wollen Gefahrenstellen für Radfahrer in Bünde entschärfen

Bünde

Wer mit dem Fahrrad nach Holsen fährt und auf der Holser Straße unterwegs ist, der muss sehr gut auf den Autoverkehr achten. Dass dieser Streckenabschnitt für Zweiradfahrer nicht ganz ungefährlich ist, sehen auch die Bünder Grünen so und stellen daher einen Antrag an den Verkehrsausschuss.

Von Kathrin Weege

Die Grünen wollen sicherere Verkehrswege für Radfahrer in Bünde schaffen. Foto: Kathrin Weege

„In diesem oder im nächsten Jahr soll der Fahrradweg an der Holser Straße bis zur Hansastraße und somit die Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer deutlich verbessert werden. Voraussichtlich wird diese Maßnahme zu einem erhöhten Fahrradaufkommen führen. Jenseits der Hansastraße treffen die Radler auf eine schmale weiterführende Holser Straße“, begründet Stefanie Janßen-Rickmann, Fraktionschefin der Grünen im Stadtrat, den Antrag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE