1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Günther Rehrmann wird hoch geehrt

  6. >

Borgentreicher Schützenbruder erhält für langjährige Verdienste das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz

Günther Rehrmann wird hoch geehrt

Borgentreich

Mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz hat Bezirksbundesmeister Matthias Gockeln die langjährigen Verdienste von Günther Rehrmann in der Borgen­treicher Schützenbruderschaft und dem Vorstand des Bezirksverbandes Warburg gewürdigt.

Von August Wilhelms

Auszeichnung mit dem St.-Sebastianus-Ehrenkreuz (von links): Bezirksgeschäftsführer Herbert Müller, Bezirkspräses Pfarrer Werner Lütkefend, der stellv. Bezirksbundesmeister und Geehrte Günther Rehrmann, Bezirksbundesmeister Matthias Gockeln und Ehrenbezirksbundesmeister Gerd Schlüter. Foto: August Wilhelms

Günther Rehrmann, der seit 2014 das Amt des stellvertretenden Bezirksbundesmeisters bekleidet, ist schon viele Jahre in verschiedenen Positionen des Schützenwesens aktiv. 1978 trat der heute 61-Jährige in seine Heimat-Schützenbruderschaft in Borgentreich ein und wurde im selben Jahr bereits Prinz und Bezirksprinz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!