1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Gutachter: Erweiterung der Märkte ist möglich

  6. >

Rewe und Aldi wollen im Alersfelde in Nieheim wachsen – Baumarkt will künftig mit einem Zehntel der heutigen Fläche auskommen

Gutachter: Erweiterung der Märkte ist möglich

Nieheim

Die Erweiterung des Rewe-Marktes und des Aldis im Gewerbegebiet Alersfelde in Nieheim sind möglich. Zu diesem Ergebnis kommt ein von der Stadt in Auftrag gegebenes Gutachten. Gleiches gilt für die Ansiedlung eines Drogeriemarktes auf dem Gelände.

Von Marius Thöne

Rewe und Aldi wollen wachsen, der Baumarkt schrumpfen. Auch ein Drogeriemarkt ist im Alersfelde erwünscht. Foto: Marius Thöne

Wie aus einer Beschlussvorlage für den Haupt- und Finanzausschuss hervorgeht, möchte sich der Rewe von 1250 auf 1600 Quadratmeter und der Aldi von 765 auf 1200 Quadratmeter vergrößern. Außerdem soll ein Drogeriemarkt mit einer Verkaufsfläche von 700 Quadratmetern angesiedelt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE