1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Gütersloh: Anklage gegen Arzt zugelassen

  6. >

Nils T. soll im Sankt-Elisabeth-Krankenhaus Patientinnen missbraucht haben

Gütersloh: Anklage gegen Arzt zugelassen

Gütersloh

Ein Arzt als Sexualverbrecher? Am 2. Juni beginnt vor dem Landgericht Bielefeld der Prozess gegen den früheren Assistenzarzt Nils T. (43) aus Oelde. Gerichtssprecher Guiskard Eisenberg bestätigte am Dienstag, dass das Gericht die Anklage gegen den Mediziner zugelassen habe.

Von Christian Althoff

Das Sankt-Elisabeth-Krankenhaus wurde 2020 zum Tatort. Foto:

Der Arzt soll sich während seines Dienstes im Gütersloher Sankt-Elisabeth-Hospital an drei Patientinnen vergangen haben. Die erste Tat soll am 21. September vergangenen Jahres in einem Aufwachraum des Krankenhauses geschehen sein, als der Mediziner die Hand einer benommenen Frau an sein Geschlechtsteil geführt haben soll. Einen Monat später, am 22. Oktober, soll der Übergriff schon massiver gewesen sein. Da soll Nils T. eine Patientin in ihrem Zimmer mit dem Sedativ Midazolam betäubt und dann missbraucht haben. Midazolam reduziert das Erinnerungsvermögen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!