1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Habecks Heimspiel in der Herzkammer

  6. >

Polit-Popstar: Der Grünen-Vorsitzende zeigt in Bielefeld, warum besser er Kanzlerkandidat geworden wäre

Habecks Heimspiel in der Herzkammer

Bielefeld

Verbotspartei? War gestern! Robert Habeck hat die Grünen am Sonntag in Bielefeld kurzerhand zu einer Freiheitspartei erklärt. Denn: „Wenn wir das Klima schützen, dann schützen wir auch die Freiheit.“

Von Andreas Schnadwinkel

Motiviert die Basis: Robert Habeck hat am Sonntagabend in Bielefeld vor 1200 Leuten gesprochen. Foto: Thomas F. Starke

Der Co-Vorsitzende der Ökopartei meint damit – und lobt es ausdrücklich – das nicht unumstrittene Klimaschutzurteil des Bundesverfassungsgerichtes. Weil Klima und Freiheit also zusammengehörten, fällt ihm der letzte Satz seiner Rede leicht: „Stimmen wir am 26. September für die Freiheit.“ Ganz cleverer Versuch, so den lästigen Nimbus der Verbotspartei abzustreifen, der die Grünen begleitet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!