1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Haller spenden bereits 71.000 Euro

  6. >

Tolle Resonanz auf Haller Aktion für Flutopfer in Bad Münstereifel – Helfertrupp fährt an diesem Wochenende zum Aufräumen

Haller spenden bereits 71.000 Euro

Halle/Bad Münstereifel

Diese Zahl hat wohl kaum jemand erwartet: 71.000 Euro haben die Haller, darunter auch Unternehmen und Vereine, mittlerweile für die Flutopfer in der aktuellen „Partnerstadt“ Bad Münstereifel gespendet.

Von Stefan Küppers

So wie hier beim letzten Haller Einsatz vor zwei Wochen sieht es noch an vielen Stellen in Bad Münstereifel aus. Foto: Axel Reimers

„Ich bin überwältigt und begeistert, dass die Haller eine solche Solidarität für unverschuldet in die Not geratene Flutopfer aufbringen“, sagte Bürgermeister Thomas Tappe am Freitag dem WB. An diesem Samstag wird der Bürgermeister an seinem letzten Urlaubswochenende mit einem Trupp weiterer Helfer in die von der Flut schwer getroffene Kleinstadt im Westen von NRW aufbrechen, um beim Räumen selbst mit Hand anzulegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!