1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hat 71-Jähriger Mädchen angefasst?

  6. >

Paderborner Rentner soll gedealt haben und steht wegen Vergewaltigungsvorwurf vor Gericht

Hat 71-Jähriger Mädchen angefasst?

Paderborn

Ein 71-Jähriger aus Schloß Neuhaus muss sich seit Dienstag wegen des Vorwurfs der zweifachen Vergewaltigung vor dem Landgericht Paderborn verantworten. Angeklagt ist der Mann darüber hinaus wegen der Abgabe von Drogen an Minderjährige sowie des Handels mit Drogen und wegen einer Falschaussage – weil er über die selbst verschuldeten Folgen der ihm vorgeworfenen Taten das Amtsgericht in einem Prozess belogen haben soll.

Von Ulrich Pfaff

Das Land- und Amtsgericht in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

Zwei damals 17-jährige Mädchen und ihre damals 14-jährige Freundin soll der Rentner vor eineinhalb Jahren regelmäßig Marihuana zum Rauchen geschenkt ­haben – offenbar mit dem Hintergedanken, als Gegenleistung sexuelle Dienste in Anspruch nehmen zu können. Im Januar 2019 soll der Rentner in seiner Wohnung in Schloß Neuhaus die beiden älteren Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!