Brandschutzprobleme verzögern Umbau in Willebadessen

Haus des Gastes bekommt Fluchttreppe

Willebadessen

Aus Brandschutzgründen bekommt das Haus des Gastes in Willebadessen eine außenliegende Fluchttreppe. Das hat Markus Blaschek, Fachbereichsleiter Bauen und Planen, am Donnerstag in der Sitzung des Bezirksausschusses erklärt.

An das Haus des Gastes in Willebadessen muss aus Brandschutzgründen von außen eine Fluchttreppe angebaut werden. Foto: Daniel Lüns

Wolfgang Reifer, sachkundiger Bürger des Ausschusses und zudem Vorsitzender des Musikvereins Willebadessen, hatte sich nach dem Status der Umbau- und Renovierungsarbeiten am Haus des Gastes erkundigt. „Im unteren Bereich sind wir zu 95 Prozent fertig“, sagte Blaschek dazu.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!