1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hausärzte ziehen schon mal die Spritzen auf

  6. >

Ältere und immungeschwächte Menschen werden vom 1. September an zu Auffrischungsimpfungen aufgefordert

Hausärzte ziehen schon mal die Spritzen auf

Herford

Die älteren Patienten müssen wieder ran. Soeben ist der jüngste Impferlass der Landesregierung bei Dr. Hermann Lorenz, Bezirksstellenleiter der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), zur Durchführung der Drittimpfungen vom 1. September an eingetroffen. HK-Redakteur Stephan Rechlin fragt, ob wieder so ein Organisationschaos wie bei der Impfkampagne zum Jahreswechsel droht.

Von Stephan Rechlin

Die Hausärzte können schon mal die Spritzen für die Auffrischungsimpfungen vom 1. September an aufziehen. Foto: Moritz Winde

Was genau ist mit älteren Patienten gemeint? Wer sollte sich vom 1. September ein drittes Mal gegen Corona impfen lassen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!