1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hausbau entwickelt sich zu Albtraum

  6. >

Alfred Maciejewsky wartet seit mehr als einem Jahr auf die Fertigstellung seines Einfamilienhauses in Paderborn-Sennelager

Hausbau entwickelt sich zu Albtraum

Paderborn

Seine Mission seien glückliche Bauherren, verspricht ein Rietberger Bauunternehmer auf seiner Internetseite. Ingrid und Alfred Maciejewsky, die ihr Town & Country-Haus in Sennelager dort in Auftrag gegeben haben, sind allerdings alles andere als glücklich. „Was hier alles schief gelaufen ist, ist kaum zu fassen“, berichtet der pensionierte Polizist, wie der Traum vom Eigenheim zum Albtraum wurde. Inzwischen hat der Bauunternehmer, der für eine Stellungnahme nicht zu erreichen war, Insolvenz angemeldet.

Von Maike Stahl

Mit seinem Town & Country-Haus in Sennelager hat Alfred Maciejewsky vor allem Ärger. Dass ihm jetzt mit Schlüsselbrett zur Übergabe des noch immer nicht fertigen Hauses gratuliert wurde, empfindet der 77-Jährige als Zynismus. Der als TC-Lizenzpartner beauftragte Bauunternehmer hat inzwischen Insolvenz angemeldet. Seit Oktober sollte der Stromzähler eingebaut werden – nur einer der zahlreichen Mängel. Foto: Oliver Schwabe

Eine Tochter des Ehepaares hat mit ihrem Lebenspartner auf dem Nachbargrundstück ebenfalls ein Town & Country-Haus gebaut. „Alles lief so problemlos, dass wir entschieden haben, auf unserer Hälfte des Grundstücks auch ein Haus zu bauen und zu vermieten“, berichtet der 77-Jährige. Doch während Sandra Maciejewsky mit einem Driburger Lizenzpartner zusammengearbeitet hat, mit dem sie sehr zufrieden war, haben ihre Eltern sich für den Rietberger Unternehmer entschieden. „Das war ein großer Fehler.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!