1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hausbesitzer verfolgt Eindringling (31)

  6. >

Bünder (33) erwischt Fremden in seinem Garten, stellt ihn und alarmiert die Polizei – Anzeige wegen Hausfriedensbruch

Hausbesitzer verfolgt Eindringling (31)

Bünde

Das ist mal Einsatz: Nachdem er mitten in der Nacht einen Eindringling in seinem Garten erwischt hatte, setzte ein Bünder dem Flüchtenden nach, holte ihn ein, bugsierte ihn zu seinem Haus zurück und übergab den 31-Jährigen dann der Polizei. Gegen den Verdächtigen wird nun wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.

Von Daniel Salmon

Nachdem der Bünder den Eindringling geschnappt hatte, rief er die Polizei Foto: Jörn Hannemann

Ein Grundstück an der Luisenstraße in der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag: Es ist ungefähr 1.15 Uhr als ein 33-jähriger von einem Gassi-Gang mit seinem Hund nach Hause zurückkehrt – und in seinem rundherum eingezäunten Garten in völliger Dunkelheit plötzlich einen wildfremden Mann entdeckt. „Der Hausbewohner hat den Unbekannten dann angesprochen. Dieser hat ihn aber von sich weggestoßen und ist dann fluchtartig über die Holtkampstraße in Richtung Friedrichstraße davongelaufen“, schildert Kreispolizeisprecher Uwe Maser die Geschehnisse jener Nach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE