Veranstaltungsprogramm für 2021 vorgelegt – Mehrtagesfahrt führt in das „Land zwischen den Meeren“

Heimatverein beendet Coronapause

Vlotho

Schwarze Schrift auf lila Papier: Das Veranstaltungsprogramm 2021 fällt bereits optisch auf. Soll es auch, zumal der Vlothoer Heimatverein nach langer Coronapause seine Mitglieder und Interessierte für die bevorstehenden Ausflüge und Veranstaltungen begeistern will, die nun nach den weitreichenden Lockdown-Lockerungen wieder möglich sind.

Von Joachim Burekund

Kurt Knäble, Inge Wienecke und Joachim Störmer (von links) vom Vorstand des Heimatvereins Vlotho stellen an der Kulturfabrik das Veranstaltungsprogramm des Vereins für 2021 vor. Nach der langen Pause durch den Corona-Lockdown können nun wieder Fahrten und Veranstaltung angeboten werden.Das Heimatmuseum mit der Sonderausstellung „Märchenball“ öffnet bis zum 7. November jeden Sonntag (11 bis 17 Uhr). Foto: Joachim Burek

„Wir freuen uns, dass es endlich wieder los geht. Unsere Mitglieder haben schon so lange darauf gewartet“, freuen sich Kurt Knäble, Inge Wienecke und Joachim Störmer vom Vorstand. Ausliegen wird das Programm im Heimatmuseum, in der Kulturfabrik, bei Vlotho-Marketing, bei Sparkasse und Volksbank.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!