1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Helene Peters neue Vorsitzende in Büren

  6. >

31-Jährige führt die Junge Union

Helene Peters neue Vorsitzende in Büren

Büren

Helene Peters übernimmt den Vorsitz der Jungen Union Büren von Jan Schlüter. Das hat die Junge Union jetzt mitgeteilt. Die neue Vorsitzende Helene Peters ist 31 Jahre alt und gelernte Floristin, die momentan als Filialleiterin in Paderborn arbeitet.

Helene Peters ist neue Vorsitzende der Jungen Union in Büren. Foto:

Helene Peters ist seit 2020 im Rat der Stadt Büren und vertritt die CDU-Fraktion in den Ausschüssen Familie, Bildung und Generationen sowie Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus. Gleichzeitig sei sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende und könne somit eine enge Anbindung auch des Nachwuchses der Christdemokraten in die kommunale Tagespolitik sicherstellen, heißt es in der Pressemitteilung. Denn wichtig für sie sei es, dass junge Menschen sich in die Politik einmischten und mitmischten. Dafür setze sich Helene Peters ein und unterstütze unter anderem die Jugendpflege im Aufbau des Jugendbeirates, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich aktiv in die Politik vor Ort einzubringen. Der weitere geschäftsführende Vorstand der JU besteht aus dem stellvertretenden Vorsitzenden Jan Schlüter, dem Schriftführer Alexander Hammerschmidt und der Beisitzerin Mona Täuber.

Startseite