1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Helmut Lensdorf bleibt SPD-Kreischef

  6. >

Kreisparteitag in Nieheim: Ulrich Kros will jetzt bei der Wahl der CDU das Direktmandat wegnehmen

Helmut Lensdorf bleibt SPD-Kreischef

Nieheim/Kreis Höxter

Helmut Lensdorf bleibt Vorsitzender der Kreis-SPD. Beim ordentlichen Kreisparteitag am Samstag in der Aula der Katholischen Grundschule in Nieheim entfielen auf den amtierenden Kreisvorsitzenden aus Marienmünster bei seiner Wiederwahl 84 Prozent der Stimmen.

Von Heinz Wilfert

Die Kreis-SPD hat einen neuen Vorstand gewählt: (von links) Jürgen Unruhe, Marcel Franzmann, Nora Wieners, Kreisvorsitzender Helmut Lensdorf, Nadine Nolte und Jutta Robrecht. Foto: Heinz Wilfert

Zu Stellvertretern wurden Marcel Franzmann (Borgentreich), Nadine Nolte (Bad Driburg), Jürgen Unruhe (Steinheim) und Nora Wieners (Warburg) gewählt. Den geschäftsführenden Vorstand komplettiert Jutta Robrecht (Brakel) als Schatzmeisterin, die mit 98 Prozent Zustimmung das beste Ergebnis aller Vorstandsmitglieder erzielte. Vor der Abstimmung war eine Satzungsänderung beschlossen worden, mit der die Zahl der Stellvertreter von fünf auf vier reduziert wurde. Auf Vorschlag des Kreisvorstandes wurden neun Beisitzer gewählt: Rainer Backhaus (Warburg), Beate Beck (Bad Driburg), Guido Gell (Willebadessen), Willi Hoblitz (Brakel), Holger Jödicke (Höxter), Uli Kros (Nieheim), Thorsten Schifferdecker (Brakel), Tim Vollert (Beverungen), Lena Volmert (Warburg).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!