1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herforder Bildungscampus wird bunt

  6. >

Mehr Blumen, mehr Bäume: Außengelände erhält für vier Millionen Euro ein neues Gesicht – Fertigstellung bis Ende 2021 geplant

Herforder Bildungscampus wird bunt

Herford

Während bisher überwiegend an den Häusern gewerkelt wurde, rücken die Bagger nun dem Außengelände auf die Pelle: Der Bildungscampus wird für vier Millionen Euro auf links gedreht. Ein Drittel der Kosten werden vom Bund getragen.

Moritz Winde

Symbolischer Spatenstich auf dem Bildungscampus mit (von links): Patrick Stein (Boymann-Tiefbau aus Glandorf), Markus Pieper (Greenbox-Landschaftsarchitekt), SEH-Geschäftsführer Norbert Landshut, Johannes Wienken (Landschaftsbau Rasche aus Minden), SPD-Bundestagsmitglied Stefan Schwartze, Bürgermeister Tim Kähler, SEH-Geschäftsführer Dr. Jan Miller sowie die stellvertretenden Bürgermeister Werner Seeger und Andreas Rödel. Foto: Moritz Winde

Mit dem symbolischen Spatenstich hat Bürgermeister Tim Kähler am Donnerstag die Arbeiten für die Neugestaltung der Freianlagen auf den Weg gebracht. Das ehemalige Militär-Quartier, das bis zum Abzug der Briten abgeschirmt war, werde in die Stadt hinein geöffnet. „Das ist eine wunderbare Entwicklung. Hier entsteht ein Ort des Austausches.“ Punktuelle Öffnungen der denkmalgeschützten Mauer an Liststraße und Vlothoer Straße schaffen neue Verbindungen zur Nachbarschaft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!