1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herforder wird schwer am Kopf verletzt

  6. >

Auseinandersetzung im Gladiolenweg zwischen Anwohner und Bauarbeitern eskaliert

Herforder wird schwer am Kopf verletzt

Herford

Ein 47-Jähriger Herforder ist am Montag bei einer Auseinandersetzung mit zwei Bauarbeitern schwer am Kopf verletzt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Der Herforder ist mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Foto: dpa

Laut Mitteilung der Polizei eskalierte die Auseinandersetzung gegen 15 Uhr im Gladiolenweg. Ein 47-jähriger Anwohner geriet mit zwei Mitarbeitern einer Firma in Streit, die auf der Baustelle an einem Nachbargrundstück beschäftigt sind.

Zeugenaussagen zufolge geriet der 47-Jährige zunächst verbal mit einem 40-jährigen Löhner aneinander. Dann sei ein weiterer, 36-jähriger Bauarbeiter hinzugekommen. Aus dem Streit wurde eine Rangelei. Währenddessen wurde der Anwohner durch einen Schlag mit einem gefährlichen Gegenstand am Kopf schwer verletzt. Der Herforder kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in diesem Fall wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung übernommen.

Startseite