1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Herz und Seele der Stadt stärken“

  6. >

IHK weist mit Aktion in Lübbecke auf Bedeutung von stationärem Handel, Dienstleistern und Gastronomie hin

„Herz und Seele der Stadt stärken“

Lübbecke

Die Corona-Zeit und der Trend zum Internethandel haben den Innenstädten stark zugesetzt. Deshalb macht die Industrie- und Handelskammer OWL mit ihrer Aktion „Heimat Shoppen“ auf die Bedeutung des stationären Handels sowie der örtlichen Dienstleister und Gastronomie aufmerksam.

Von Arndt Hoppe

Die IHK hat mit ihrer Aktion „Heimat Shoppen“ zu einem Stadtrundgang durch die Lübbecker City eingeladen. Mit dabei (von links) Regine Tönsing (Dehoga), Marko Rieso (IHK), Dirk Raddy (in Vertretung des Bürgermeisters), Hans Peter Obermark (Handelsverband OWL), Sabine Kolck-Pothe (Lübbecke Marketing), Peter Schmüser (Lk Marketing), Landrätin Anna Katharina Bölling, Thomas Holle (Lk Marketing) und Karl-Ernst Hunting (Leiter der IHK-Geschäftsstelle Minden) Foto: Arndt Hoppe

„Die Lübbecker City als Herz und Seele der Stadt muss gestärkt werden“, sagte Karl-Ernst Hunting, Leiter der IHK-Zweigstelle Minden, bei der Begrüßung zu einem Stadtrundgang. Daran nahmen neben Vertretern des Handelsverbands OWL, der IHK, der Gewerkschaft Dehoga und Innenstadtakteuren auch Landrätin Katharina Bölling und Dirk Raddy als Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters teil.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!