1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hettich öffnet eigenes Impfzentrum

  6. >

300 Impfungen pro Tag geplant – Kooperation mit dem Bünder Ärztenetzwerk MuM

Hettich öffnet eigenes Impfzentrum

Kirchlengern

Das Unternehmen Hettich hat an seinem Hauptsitz in Kirchlengern jetzt ein eigenes Impfzentrum eröffnet. Das Angebot richte sich an die ostwestfälischen Kollegen sowie einen Lebenspartner und am Standort tätige Servicepartner, teilt das Unternehmen mit.

Die Impfungen werden bei Hettich in unternehmenseigenen Räumlichkeiten durchgeführt. Foto: dpa

Wie bereits im März angekündigt, folge nun der weitere Schritt in Richtung des Schutzes vor Covid 19. „Das bewährte Hettich-Pandemie-Team hat mit Unterstützung des Ärztenetzwerks MuM (Medizin und Mehr) aus Bünde ein eigenes Impfzentrum eingerichtet“, heißt es in einer Mitteilung von Hettich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!