1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hexen stürmen Bad Wünnenberger Rathaus

  6. >

Fürstenberger Narren lassen sich Laune nicht verderben – Bürgermeister Carl verliert halben Schlips

Hexen stürmen Bad Wünnenberger Rathaus

Bad Wünnenberg

Britta Broer als FCC-Oberhexe mit FCC-Hexe Isabella Jakobi und Saskia Vollmert sind 2022 das Hexenteam, das mit den verzauberten Scherchen besonders gut umzugehen wusste, denn auch in Corona-Zeiten haben die FCC-Magierinnen absolute Urlaubssperre. Ihr Terminkalender zeigte am Weiberfastnachtstag um 13.11 Uhr einen ganz dringlichen Termin an: „Besuch bei Bürgermeister Christian Carl“.

Von Brigitta Wieskotten

Ein kräftiges „Fürstenberg Helau“ stand am Weiberfastnachtstag unter Corona-Regeln für Bürgermeister Carl auf dem Tagesprogramm. Die karnevalistische Amtshandlung der FCC-Hexe erledigte die Oberhexe Britta Broer. Der erste Bürger der Stadt opferte gern seinen Schlips. Im Bild (von links) FCC-Hexe Saskia Vollmert, Bürgermeister Christian Carl, Hexe Britta Broer, FCC-Prinz Janis I. Lange und Hexe Isabella Jakobi. Foto: Brigitta Wieskotten

Zwar wehte Wind beim Rathaussturm erneut aufgrund der Pandemie ein wenig sanfter, doch das Hexenteam setzt mit größtem Optimismus auf das nächste Jahr und einen fachgerechten FCC-Hexensturm mit einem kräftigen „Fürstenberg Helau“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE