1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hier wohnte Warburgs großer Künstler

  6. >

Warburger Verein für Geschichte und Denkmalschutz kürt Eisenhoithaus zum Denkmal des Monats

Hier wohnte Warburgs großer Künstler

Warburg

Der Warburger Verein für Geschichte und Denkmalschutz hat das in der Warburger Altstadt gelegene Eisenhoithaus in der Bernardistraße 12 zum Denkmal des Monats September erkoren.

Das in der Warburger Altstadt gelegene Eisenhoithaus in der Bernardistraße 12 hat der Warburger Verein für Geschichte und Denkmalschutz zum Denkmal des Monats September erkoren. Foto: Jürgen Vahle

Der Vorstand habe das 1526 erbaute Fachwerkhaus ausgewählt, „da es zu den ältesten Handwerkerhäusern in Warburg gehört. Es ist das Geburtshaus des weit über Warburg hinaus bekannten Silberschmieds und Kupferstechers Antonius Eisenhoit“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!