1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen: Das Pfingsthochwasser 1997 und seine Folgen

  6. >

In den vergangenen 25 Jahren hat sich am Borsten- und am Ziegenbach in puncto Hochwasser- und Naturschutz einiges getan

Bad Oeynhausen: Das Pfingsthochwasser 1997 und seine Folgen

Bad Oeynhausen

Wer das Pfingsthochwasser 1997 in Bad Oeynhausen miter­lebt hat, der hat die Bilder der Zerstörung auch 25 Jahre später nicht vergessen.

Von Malte Samtenschnieder

Auf einer Plakette an der Außenwand der ehemaligen Mühle am Alten Rehmer Weg hat Anwohner Heinz Kottmeyer den Hochwasserstand nach dem Unwetter am Pfingstsonntag 1997 festgehalten. Foto: Malte Samtenschnieder

Heinz Kottmeyer, damals wie heute Bewohner eines ehemaligen Mühlengebäudes am Alten Rehmer Weg, erinnert sich noch genau an die Ereignisse vom 18. Mai 1997. „Es war ein warmer Pfingstsonntag. Bei wolkenlosem Himmel haben wir die erste Tageshälfte mit Bekannten im Freien verbracht“, sagt der Rehmer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE