1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hohe Strafe für Unfallverursacher

  6. >

Im Februar hat es in Löhne gekracht: 35-jähriger Hüllhorster muss seinen Führerschein abgeben und 3850 Euro bezahlen

Hohe Strafe für Unfallverursacher

Löhne/Hüllhorst

Hoch ist nun ein Strafbefehl gegen einen 35-jährigen Autofahrer aus Hüllhorst ausgefallen. 3850 Euro legte Amtsrichter Dr. David Cornelius gemeinsam mit der Staatsanwältin fest, nachdem der Mann aus Hüllhorst nicht selbst zu Verhandlung erschienen war.

Von Wilhelm Adam

Der schwere Unfall hat sich am 13. Februar in Mennighüffen ereignet. Der Verursacher verliert seinen Führerschein für viele Monate und muss eine Geldstrafe bezahlen. Foto: Dennis Matschuck/Feuerwehr Löhne

Eindeutig war jedenfalls seine Schuld, wie der Vorsitzende betonte: „Der Angeklagte räumt die Tat ein.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!