1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hoher Sachschaden, kein Fremdverschulden

  6. >

Brandursache in Steinheim-Vinsebeck ist geklärt

Hoher Sachschaden, kein Fremdverschulden

Steinheim

Die Polizei Höxter schätzt den Sachschaden, der bei einem Dachstuhlbrand eines Wohnhauses in Vinsebeck vor einer Woche am 2. August (Montag) entstanden ist, auf rund 200.000 Euro

Über die Drehleiter bekämpften am Montag, 2. August, Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr in der Steinheimer Ortschaft Vinsebeck den Dachstuhlbrand. Foto: Heinz Wilfert

Aufgrund des Brandes wurde das erste Obergeschoss und anschließend wegen der Löscharbeiten auch das Erdgeschoss erheblich beschädigt. Wie die Kreispolizeibehörde Höxter weiter mitteilt, hätten jetzt die kriminalpolizeilichen Untersuchungen ergeben, dass der Brand in Obergeschoss des Hauses ausbrach und vermutlich auf ein elektronische Gerät zurückzuführen sei. „Ein Fremdverschulden kann demnach ausgeschlossen werden“, so die Ermittler.

Startseite