Radfahrer und Rollerfahrerin stoßen in Stemwede-Dielingen frontal zusammen

Hohes Gras verdeckt die Sicht

Stemwede

Ein Fahrradfahrer (79) aus Bad Essen ist am Donnerstag in Stemwede-Dielingen verletzt worden. Er war mit einer Rollerfahrerin zusammengestoßen.

Foto: Polizei

Laut Polizei ereignete sich der Unfall auf dem kombinierten Geh-/Radweg entlang der Bremer Straße (B 51) in Dielingen.

Zu der Kollision kam es gegen 15.30 Uhr, als der Bad Essener außerhalb der Ortschaft zwischen den Einmündungen Reininger Straße und Köperweg in nördliche Richtung fuhr. In einem Kurvenbereich stieß er mit der ihm entgegenkommenden 24-jährigen Rollerfahrerin aus Bohmte frontal zusammen. „Offenbar hatten sich die beiden Zweiradfahrer nicht rechtzeitig wahrnehmen können, da neben dem Kurvenverlauf vor allem das hohe Gras die Sicht erheblich einschränkte“, so die Polizei.

Der Mann wurde von einer Rettungswagenbesatzung zunächst an der Unfallstelle behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Die Rollerfahrerin blieb unverletzt.

Startseite